Nachstehende allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Vermietung von Ferienobjekten und Vermittlung von Zusatzleistungen zwischen den Kunden und Feriensiedlung Schwalbennest GmbH (nachstehend kurz Schwalbennest genannt).
Die Unwirksamkeit einzelner Mietbedingungen berührt nicht die übrigen Bestimmungen.

 

1. Anmeldung/Buchung

Die Anmeldung zur Vermietung eines Ferienobjekts zwischen Schwalbennest und dem Kunden kann mündlich, telefonisch oder schriftlich bei Schwalbennest oder einer autorisierten Buchungsstelle (Reisebüro/Agentur)erfolgen. Sie kommt zustande durch die Annahme einer Bestätigung von Schwalbennest, die keiner besonderen Form bedarf.
Mit der Buchungsbestätigung entsteht eine vertragliche Vereinbarung zwischen Schwalbennest und dem Kunden auf der Grundlage der im Prospekt ausgewiesenen Leistungen.
Die Anmeldung erfolgt vom Kunden auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer, für deren Verpflichtung der Kunde wie für seine eigenen steht.

 

2. Bezahlung

Die Bezahlung wird einzelvertraglich geregelt.

 

3. Preise

Alle ausgeschriebenen Preise im jeweils für den Aufenthaltszeitraum gültigen Prospekt von Schwalbennest sind Endpreise inkl. 19 % Mehrwertsteuer. Vorort kommen lediglich verbrauchsabhängige Kosten hinzu.

 

4. Personenzahl

Ein Mietobjekt darf nicht mit mehr Personen (inkl. Kleinkinder) bewohnt werden, als im Vertrag mit Schwalbennest vereinbart wurde. Schwalbennest macht darauf aufmerksam, daß der Vermieter das Recht hat, überzählige Personen abzuweisen oder eine angemessene Vergütung zu verlangen.

 

5. Leistungsänderung

Tritt wider Erwarten eine Leistungsänderung ein, wird Schwalbennest den Kunden umgehend hierüber in Kenntnis setzen, sobald diese bekannt wird.
Sollte diese Änderung erheblich vom Objekt abweichen, bietet Schwalbennest zugleich entweder einen Preisnachlaß, eine kostenlose Umbuchung oder eine kostenlose Stornierung an.
Der Kunde ist verpflichtet, innerhalb von 3 Tagen nach Eingang der Änderungsmitteilung mitzuteilen, ob er die Leistungsänderung akzeptiert.
Nach Ablauf dieser Frist wird Schwalbennest von der Leistungspflicht befreit.

6. Rücktritt des Kunden/Umbuchungen

Der Kunde ist jederzeit berechtigt, vor Beginn der mit ihm vereinbarten Mietzeit vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt sollte schriftlich erklärt werden.
Schwalbennest hat im Falle eines Rücktritts Anspruch auf eine angemessene Entschädigung. Unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und des durch anderweitige Vermietung gewöhnlich möglichen Erwerbs beträgt in der Regel, soweit im Vertrag nicht anders festgelegt der pauschalisierte Anspruch auf Stornierungsgebühren folgende Prozentsätze des Mietpreises :

Bis 29 Tage vor Mietbeginn : kostenfrei
Ab 28Tage vor Mietbeginn : 20% des Mietpreises
Ab 14Tage vor Mietbeginn : 50% des Mietpreises
Ab 7Tage vor Mietbeginn : 100% des Mietpreises
Maßgeblich ist der Eingang bei Schwalbennest.

Der Kunde ist jederzeit berechtigt einen Ersatzmieter zu stellen, soweit der Buchungszeitraum unverändert bleibt und dem Eintritt des Ersatzmieters keine gesetzlichen Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegen stehen. Dieser muß zugleich sein Einverständnis gegenüber Schwalbennest erklären.
Umbuchungen werden wie Rücktritt mit nachfolgender Neuanmeldung betrachtet.
Die Umbuchungsgebühr beträgt 40,- €.
Im Falle eines Rücktritts ab 50 Tage vor Anreise sind beide Vertragspartner zur Schadensbegrenzung verpflichtet.

 

7. Rücktritt durch Schwalbennest

Schwalbennest ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn ihr die Leistung aufgrund höherer Gewalt unmöglich wird, oder der Kunde seine Verpflichtung vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt.

 

8. Haftungsausschluß

Schwalbennest haftet nicht für Gegebenheiten, die nicht vorhersehbar waren.
Schwalbennest haftet nicht für höhere Gewalt und Leistungsänderungen, die plötzlich und unvorhersehbar eintreten, insbesondere bei Änderungen von Bade-und Angelrechten, lokale Badeverbote, Erhöhung lokaler Abgaben und Steuern, Einstellungen von Verkehrsverbindungen, Verlegung oder Schließen von Geschäften und Schiffsverbindungen, für Umweltschäden oder klimatische Veränderungen etc.
Der Haftungsauschluß gilt weiterhin bei Auswirkungen plötzlich auftretender Bau-und Straßenbauarbeiten und nicht angekündigter Militärübungen.

 

9. Haftung des Kunden

Der Kunde haftet für alle von ihm und allen mitangereisten Personen verschuldeten Schäden am Ferienobjekt.
Das Ferienobjekt ist Pfleglich zu behandeln. Der Kunde ist verpflichtet, das Mietobjekt im sauberen Zustand zu verlassen. Das beinhaltet auch die Durchführung einer Endreinigung, es sei denn, die Endreinigung ist lt. Prospekt im Endpreis enthalten.

 

10. Reklamationen/Mitwirkungspflicht

Eventuelle Beanstandungen am Ferienobjekt müssen unverzüglich dem Vermieter oder der Schlüsselübergabestelle gemeldet werden.
Hier werden wir uns, sofern möglich, umgehend um Abhilfe bemühen.
Auch bei evtl. später eintretenden Schäden ist Schwalbennest schnellstmöglich zu informieren.
Die schuldhafte Unterlassung einer Mängelanzeige beim Vermieter
befreit Schwalbennest von jeder Erstattungspflicht.
Außerdem muß jedoch nochmals jede Reklamation spätestens 1 Monat nach vertraglicher Abreisetermin schriftlich bei Schwalbennest vorliegen.

 

11. Buchungsbestätigung

Weicht der Inhalt der Buchungsbestätigung durch Schwalbennest von dem Antrag oder den getroffenen Vereinbarungen mit dem Kunden ab, so gilt die Abmachung als genehmigt, wenn der Kunde nicht innerhalb eines Monats nach Empfang der Buchung schriftlich widerspricht.
Diese Genehmigung ist jedoch nur dann anzunehmen, wenn Schwalbennest dem Kunden bei Aushändigung der Buchungsbestätigung darauf hingewiesen hat, daß Abweichungen vorhanden sind und diese als genehmigt gelten, wenn der Kunde nicht innerhalb eines Monats nach Empfang der Buchungsbestätigung schriftlich widerspricht.
Dieser Hinweis ist durch auffälligen Vermerk hervorzuheben.

 

12. Preisberechnung

Die Preise wurden anhand der am 1.1.2002 geltenden Preise errechnet.

 

13. Sonstiges

Die Vertragsbedingungen ersetzen alle vorherigen Bestimmungen.
Zwingende gesetzliche Änderungen gehen unseren Mietbedingungen vor.
Gerichtsstand ist am Firmensitz Rügen